Manon Lescaut

Handlung

 

1. Aufzug

Auf dem Platz vor der Pariser Post in Amiens wartet eine Menschenmenge auf die Postkutsche aus Arras. Die fröhliche Menge verspottet den Studenten Des Grieux als in Liebesdingen unbedarft, dieser bringt daraufhin ein Ständchen. Mit der Postkutsche treffen Manon Lescaut, ihr Bruder, der sie auf Geheiß des Vaters in ein Kloster bringen soll, und der Steuerpächter Geronte de Ravoir ein. Des Grieux verliebt sich auf den ersten Blick in sie, spricht sie an und erfährt von ihrer geplanten Zukunft. Er überredet sie, sich abends noch einmal mit ihm zu treffen. Geronte de Ravoir hat jedoch auch ein Auge auf Manon geworfen und bereits den Wirt mit Geld dazu bewogen, eine Kutsche bereitzustellen. Edmondo, ein mit Des Grieux befreundeter Student, hat den Handel belauscht und berichtet Des Grieux davon. Dieser kann auf dem abendlichen Treffen Manon überzeugen, mit ihm zu fliehen. Beide verschwinden in der von Geronte gemieteten Kutsche, während Geronte und der betrunkene Lescaut von der Menge verhöhnt werden.

 

2. Aufzug

Nachdem Manon kurze Zeit mit dem mittellosen Des Grieux in Paris gelebt hat, wird sie von ihrem Bruder zu Geronte gebracht. Dieser überhäuft sie mit Geschenken und lässt ihre Schönheit von seinen Freunden bewundern. Eine kleine Tanzdarbietung folgt. Als die Gesellschaft gegangen ist und Manon sich anschickt, ihnen zu folgen, tritt Des Grieux ein, den Lescaut geholt hat, und Manon wirft sich in seine Arme. In diesem Moment kehrt jedoch Geronte zurück, erkennt die Situation und eilt unter Drohungen davon. Lescaut und Des Grieux drängen zur Flucht, Manon aber kann nicht von ihrem Schmuck lassen und beginnt, ihn einzupacken. Schließlich ist das Haus bereits von Soldaten umstellt, die Geronte geholt hat, und eine Flucht unmöglich. Manon wird verhaftet.

 

3. Aufzug

Manon ist zur Verbannung in die amerikanische Strafkolonie verurteilt worden. Obwohl sämtliche Versuche Des Grieuxs und Lescauts fehlgeschlagen sind, unternehmen sie einen letzten Versuch, sie zu befreien. Der misslingt jedoch. Manon wird im Port du Havre auf das Schiff geführt, das sie nach Amerika bringen soll. Der verzweifelte Des Grieux kann schließlich den Kapitän überreden, ihn mitzunehmen.

 

4. Aufzug

Nachdem Des Grieux fälschlicherweise glaubt, im Duell einen Nebenbuhler getötet zu haben (was in Abbé Prévosts Roman, nicht aber in der Oper geschildert wird), fliehen beide und befinden sich nun in der Wüste. Manon wird immer schwächer und schickt Des Grieux, Wasser zu holen. Er kommt jedoch mit leeren Händen zurück. Manon beteuert – schon vollständig entkräftet – ihre ewige Liebe zu Des Grieux und stirbt in seinen Armen.

Programm und Besetzung

Tickets kaufen
Dezember 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Bolschoi-Theater

Das Bolschoi-Theater (russisch Большой театp „Großes Theater“) in Moskau ist das bekannteste und wichtigsteSchauspielhaus für Oper und Ballett in Russland. Es bildet ein Paar mit dem in unmittelbarer Nachbarschaft liegenden Maly-Theater („Kleines Theater“).

 

Am 28. März (17 nach dem alten Stil) 1776 erteilt Katharina II der Staatsanwalt, Prinz Pjotr Urusov, das "Privileg" der "Aufrechterhaltung" Theateraufführungen aller Art, einschließlich Maskeraden, Bälle und andere Formen der Unterhaltung, für einen Zeitraum von zehn Jahren. Und es ist von diesem Datum, das Moskauer Bolschoi-Theater Spuren seiner Geschichte.

Das Bolschoi-Gebäude, das seit vielen Jahren als eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Moskaus angesehen worden war, wurde am 20. Oktober 1856 Zar Alexander II Krönung Tag geöffnet.

Am 29. Oktober 2002 wurde das Bolschoi eine neue Phase gegeben und es war hier, es in den Jahren der Historische Bühne unterzogen wurde massiven Umbau und Sanierung präsentiert seine Leistungen.

Das Wiederaufbauprojekt dauerte vom I. Juli 2005 bis 28. Oktober 2011. Als Ergebnis dieser Rekonstruktion wurden viele verlorene Funktionen des historischen Gebäudes wieder und, zur gleichen Zeit, es in die Reihen der technisch ausgestattet Theaterbauten der Welt verbunden .

Das Bolschoi-Theater ist ein Symbol für Russland für alle Zeiten. Es wurde diese Ehre aufgrund der erheblichen Beitrag zur Geschichte der russischen darstellende Kunst gemacht ausgezeichnet. Diese Geschichte ist im Gange und heute Bolschoi-Theater Künstler immer wieder, es zu viele helle Seiten beitragen.

 

Ein fester Bestandteil der Aktivitäten des Theaters ist die Präsentation von Konzerten der Sinfonie und Kammermusikwerke und Opern in konzertanten Aufführung, damit vertraut zu machen, die Öffentlichkeit mit Werken aller Musikrichtungen.

Nun, da das Bolschoi-Theater hat zwei Stufen zur Verfügung, einer von ihnen seinen legendären Historic Bühne, die endlich wieder in Aktion wieder ist, hofft er, seine Mission mit einer noch größeren Maß an Erfolg zu erfüllen, stetig verlauf die Sphäre ihres Einflusses auf Zuhause und in der ganzen Welt.

 

Auto

Mokhovaya Straße

Wenn Sie auf Mokhovaya Street fahren Sie geradeaus, nicht ausschalten es, bis Sie den Theaterplatz, wo das Bolschoi-Theater befindet erreichen.

Twerskaja-Straße

Wenn Sie nach unten bewegen Twerskaja, in Richtung Zentrum, werden Sie automatisch finden sich auf Teatralnyi Proezd Straße führt zu dem Bolschoi-Theater.

Petrovka Straße

Wenn Sie auf der Petrovka, die eine Einbahnstraße ist, werden Sie in der Lage, bis zum Theater zu fahren.

Metro

Nehmen Sie die U-Bahn zum Teatralnaya (Bolschoi-Theater Ausfahrt) oder Okhotnyi ryad (Theaterplatz Ausfahrt).

Ähnliche Veranstaltungen